Leuchtschrift ging in Flammen auf

Kurzschluss könnte die Ursache für einen ungewöhnlichen Brand in Österreich gewesen sein. Während an Heiligabend in einer Discothek in Stans kräftig gefeiert wurde, verabschiedete sich eine Leuchtschrift auf dem Dach auf spektaktuläre Weise. Die Reklametafel ging in Flammen auf. Die Gäste verließen den Tanzpalast und schauten den Löscharbeiten zu. Eine halbe Stunde später konnte die Party weitergehen. Der Schaden wird von der Discothekenversicherung übernommen.

ÄHNLICHE ARTIKEL