• Allgemein, Betriebssicherheit

    Geschrieben am Juni 22nd, 2016

    Geschrieben von Markus Wengler

    Tags

    Ok, reden wir über Terror und Diskothekenversicherung….!

    Terror war das beherrschende Thema der Medien in den vergangenen Monaten. Spätestens seit der Terror in Europa angekommen ist, fragen sich natürlich auch Diskothekenbetreiber, welche Gefahr besteht, und wie sie sich gegen diese Gefahr absichern können. Wir haben lange überlegt ob wir zu diesem Thema extra einen Blog-Beitrag verfassen möchten, da wir die reale Gefahr […]

  • Betriebssicherheit, Schadenbeispiele Diskotheken

    Geschrieben am Juni 9th, 2016

    Geschrieben von Markus Wengler

    Tags

    NICHT versicherter Einbruch in Diskothek – Praxisbeispiel Diskothekenversicherung

    Sicherheit in Diskotheken

    Wichtig für alle Diskothekenbetreiber! Diebstahl aus Diskothek wurde vom VR abgelehnt! Schadenhergang: Der Dieb ist durch eine unverschlossene und nur von innen zu öffnende Nottür eingedrungen, die während der Öffnungszeiten durch einen Holzkeil offen gehalten wurde. Es ist anzunehmen, das vergessen wurde den Holzkeil zu entfernen. Nach dem Einbruch waren alle sonstigen Türen und Rolltore auf […]

  • Betriebssicherheit

    Geschrieben am November 5th, 2014

    Geschrieben von Markus Wengler

    Tags

    Stadt und Dehoga stellen Siegel “Pro AGG!” gegen Diskriminierung an Diskothekentüren vor / Praxisbeispiel Diskothekenversicherung

    Quelle: Pressemitteilung Stadt Hannover “Pro AGG! Diese Diskothek unterstützt und respektiert das Allgemeine Gleichbehandlungs-Gesetz” heißt das neue Zeichen, das die Landeshauptstadt Hannover und der DEHOGA Region Hannover e.V. entwickelt haben. Interessierte Betriebe können mit dem Siegel signalisieren, dass sie bestimmte Bedingungen zur Vermeidung von Diskriminierung an Diskothekentüren einhalten. “Ich freue mich sehr darüber, dass der […]

  • Betriebssicherheit

    Geschrieben am November 5th, 2014

    Geschrieben von Markus Wengler

    Tags

    Türsteher verprügelt 32-Jährigen mit Schlagstock / Praxisbeispiel Diskothekenversicherung

    Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen Türsteher einer Singener Diskothek. In der Nacht zum Sonntag (04.10.2014) soll er gegen 3.30 Uhr mit einem alkoholisierten 32-jährigen Besucher in Streit geraten sein. Wie die Polizei mitteilt, habe er bei dieser Auseinandersetzung den Mann zu Boden gestoßen und ihm mit einem Teleskopschlagstock auf den Arm geschlagen. Eine […]

  • Betriebssicherheit

    Geschrieben am Oktober 11th, 2011

    Geschrieben von Markus Wengler

    Tags

    Gehörschutz in der Diskothek – Diskothekenversicherung

    In einer Diskothek können schnell Schallpegel von weit über 100 Dezibel (entpsricht etwa der Lautstärke eines Presslufthammers in zehn Meter Entfernung) erreicht werden! Lautstärken die das Gehör akut schädigen können. Im Normalfall müssen Arbeitger ihren Angestellten bereits unter 90 Dezibel einen Gehörschutz zur Verfügung stellen. Macht dies der Arbeitger nicht, kann der Arbeitnehmer bei einer Schädigung […]

  • Betriebssicherheit

    Geschrieben am Juni 17th, 2011

    Geschrieben von Markus Wengler

    Tags

    Verordnung über Prüfung von sicherheitstechnischen Anlagen

    Verordnung über Prüfung von sicherheitstechnischen Anlagen und Einrichtungen (Sicherheitsanlagen-Prüfuverordnung-SPrüfV- Vom 3 August 2001  i.d.F. ab 01.01.2008) in Bayern Auf Grund des Art. 90 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 der Bayerischen Bauordnung (BayBO) erlässt das Bayersiche Staatsministerium des Inneren folgende Verordnung: §1 Anwendungsbereich (1) Diese Verordnung gilt für dei Prüfung sicherheitstechnischer Anlagen und Einrichtungen in […]

  • Betriebssicherheit

    Geschrieben am Juni 17th, 2011

    Geschrieben von Markus Wengler

    Tags

    Warum werde ich als Diskothekenbetreiber vom zuständigen Landratsamt überprüft, und was ist hierzu die Grundlage?

    Warum werde ich als Diskothekenbetreiber vom zuständigen Landratsamt überprüft, und was ist hierzu die Grundlage? Grundlage der Überprüfung ist der §46 Abs. 3 Satz 1 der Versammlungsstättenverordnung (VStättV): Die Bauaufsichtsbehörde hat Versammlungsstätten in Zeitabständen von höchstens drei Jahren zu prüfen. Dabei ist auch die Einhaltung der Betriebsvorschriften zu überwachen und festzustellen, ob die wiederkehrenden Prüfungen […]

  • Betriebssicherheit

    Geschrieben am Juni 17th, 2011

    Geschrieben von Markus Wengler

    Tags

    Berufsgenossenschaftliche Vorschriften (BGV)

    Berufsgenossenschaftliche Vorschriften (BGV) sind Unfallverhutungsvorschriften, die von der deutschen Berufsgenossenschaft erlassen wurden. Unterteilt werden diese in vier Kategorien. Allgemeine Vorschriften unde betriebliche Arbeitsschutzorganisation Einwirkungen Betriebsart und Tätigkeiten Arbeitsplatz und Arbeitsverfahren Die BG-Vorschriften stellen so genanntes autonomes Recht der Berufsgenossenschaften dar und sind für die Mitglieder der Berufsgenossenschaften verbindlich. Als wichtigste BG-Vorschrift gilt die BGV A1 […]

  • Betriebssicherheit

    Geschrieben am Juni 6th, 2011

    Geschrieben von Markus Wengler

    Tags

    Erlaubnisschein für feuergefährliche Arbeiten nach VdS 2036

    Wenn im Betrieb feuergefährliche Arbeiten durchgeführt werden (Schweißen, Schneiden usw), muss dies der Auftraggeber durch z.B. das Erlaubnisscheinverfahren genehmigen. Zur Ertielung der Erlaubnis für feuergefährliche Arbeiten, einschließlich der Festlegung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen sind unter anderem folgende Dinge zu beachten: Die Erteilung der Feuerarbeitserlaubnis muss über den Arbeitsablauf, d.h. die Ausführung des Arbeitsauftrages in Arbeitsschritten, unter […]

  • Betriebssicherheit

    Geschrieben am Juni 6th, 2011

    Geschrieben von Markus Wengler

    Tags

    Immer mehr DJs machen den DJ-Führerschein

    Schon wieder 80 neue DJs, die den Führerschein zum Plattendrehen erworben haben. Im Lübecker “A1” hatte Ende 2010 der Bundesverband deutscher Discotheken und Tanzbetriebe e.V. (BDT) zusammen mit dem DEHOGA Schleswig Holstein und dem Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit des Landes Schleswig-Holstein sowie der Techniker Krankenkasse ein weiteres DJ-Fortbildungsseminar durchgeführt. Damit sind nun über […]

  • Ältere Beiträge Yeah! Hier finden Sie noch mehr Beiträge!