Gruppe randaliert in Diskothek

In einer Diskothek in Köbeln hat am 25.02.2011 eine Gruppe von ca. 10 bis 15 Personen randaliert und erheblichen Sachschaden angerichtet. Wie die Polizei mitteilte verschafften sich die Personen mit Gewalt Zutrit, entwendeten alkoholische Getränke, warfen Stühle und Flaschen in die Bar und traten in der Toilette zwei Waschbecken von der Wand. Außerdem griffen sie eine Bedienung und einen Gast an. Nach kurzer Zeit verschwanden die Randalierer wieder.

Ein derartiger Schaden ist in der Diskothekenversicherung nur mitversichert, wenn der Baustein “böswillige Beschädigung” als vereinbart gilt!

ÄHNLICHE ARTIKEL