In der Nacht von 16 auf den 17.02 hat ein bislang unbekannter Täter in der Götheallee in Göttingen eine Spielhalle überfallen.

Der maskierte Mann bedrohte die 58-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und erbeutete Bargeld in noch unbekannter Höhe. Verletzt wurde niemand. Hinweise auf den ca. 20-30 Jahre alten Mann mit sportlicher Figur und dunkler Kleidung nimmt die Polizei in Göttingen entgegen. Bereits am Samstag gegen 23 Uhr wurde eine Spielhalle in Bad Gandersheim überfallen. Dort sucht die Polizei nach einem ca. 1,90 m großen, kräftigen Mann. Der Maskierte hatte die 25-jährige Angestellte ebenfalls mit einer Schusswaffe bedroht und mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet.

 

Dieser Eintrag wurde geschrieben am Donnerstag, Februar 20th, 2014 at 11:23 and is filed under Schadenbeispiele Spielhallen. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind im Moment geschlossen.